header banner
Warenkorb

Die Tat folgt dem Spirit


Die Waldviertler Schuhwerkstatt ist eine der letzten Schuhfabriken in Österreich, nachdem die Schuhproduktion nach Asien und Osteuropa verlagert wurde. In diesem einzigartigen TechnoKontakte Seminar zeigt Ihnen der durch seine überaus innovativen Aktivitäten und alternativen Ansichten bekannt gewordene Firmeninhaber Heini Staudinger, wie er es geschafft hat, ein traditionelles Unternehmen in einem überaus schwierigen Umfeld sehr erfolgreich zu positionieren. "Als ich Mitbesitzer wurde, hatte ich auch das Glück auf meiner Seite, da ich mit GEA eine Vertriebskette mit in die Firma bringen konnte. Dann ist der Versuch gelungen, zwei Firmen, die Gea und die Waldviertler Werkstätten miteinader zu verbinden und dadurch für alle Beteiligten einen echten Mehrwert zu schaffen", so Staudinger. Wesentlicher Erfolgsbaustein der Waldviertler Werkstätten ist die "Eigenverantwortung der Mitarbeiter. "Wenn sich meine Mitarbeiter in Eigenverantwortung organisieren und kreativ sind, stärkt das uns als Firma", so Staudinger. Wir garantieren Ihnen einen wirklich außergewöhnlichen Seminartag und freuen uns auf Ihren Besuch. Das "Du" ist hier "verpflichtend" und spricht für die Art der offenen Firmenkultur!


Themenschwerpunkte

Was macht den Erfolg eines Unternehmens aus?
Kreativität, Eigenverantwortung und Innovation
1 und 1 ist mehr als 2


Waldviertler Werkstätten GmbH

1980 eröffnete Heini Staudinger sein erstes GEA-Geschäft in der Wiener Josefstadt mit "Earth Shoes". Nach Lieferschwierigkeiten beim dänischen Partner stieg Staudinger bei der damals selbstverwalteten Waldviertler Werkstatt in Schrems zunächst mit einer 50prozentigen Beteiligung ein. Heute beschäftigt das Unternehmen 273 Mitarbeiter und produziert umweltfreundlich und sozial nachhaltig Schuhe, Taschen, Matratzen und Möbel. Vertrieben werden die Produkte unter anderem über mittlerweile 54 GEAFilialen.


als PDF anzeigen    

Datum

05.September 2018
- Uhr

Referenten

Heinrich Staudinger, Geschäftsführer von GEA und der Waldviertler Werkstätten

Seminarort

Waldviertler Werkstätten GmbH
3943 Schrems
Niederschremser Straße 4b
Telefon 02853 / 76503
www.waldviertler-schuhwerkstatt.at

Kurzprofil

Gründungsjahr:1980
Produktpalette: Herstellung von Schuhen, Taschen und Möbeln
Mitarbeiterzahl: 273
Umsatz: 32 Mio. Euro (Gea und Waldviertler Werkstätten)

Preis