header banner
Warenkorb

Die Wertschöpfung im Mittelpunkt des Handelns


Geberit beschäftigt sich seit 2007 aktiv mit der Lean Philosophie. Die Philosophie wurde in der Unternehmensstrategie verankert und dient der kontinuierlichen Steigerung der Effektivität und Effizienz in einem immer komplexeren Umfeld. Neben der schrittweisen Verankerung der Philosophie in der Denkhaltung, wurden bekannte Werkzeuge wie zum Beispiel 5S, SMED, Kanban, TPM oder die Wertstromanalyse Zug um Zug eingeführt. Die bisherige Erfahrung zeigt, dass es sich dabei um eine Strategie handelt, die nur dann erfolgreich ist, wenn es gelingt den Veränderungsprozess und den damit verbundenen Paradigmenwechsel im Denken und Handeln der Mitarbeiter nachhaltig durchzuführen. Eine wesentliche Bedingung ist das 100 Prozent-Commitment des Managements und eine konsequente Überzeugungsarbeit über alle Unternehmensebenen. 2012 wurde die Werksstrategie 2016 formuliert, die sprichwörtlich keinen Stein auf dem anderen lassen sollte. In diesem Projekt wird im laufenden Betrieb das Werkslayout komplett umgestellt, um für die Hauptprodukte eine Fließfertigung zu realisieren. Darüber hinaus wurden die Führung der Fertigungslinien und die Messung der Performance neu organisiert. In diesem Seminar erhalten Sie einen offenen Einblick über die Erfolgsfaktoren und Stolpersteinen bei der Einführung von Lean Management und die Umsetzung der Werksstrategie 2016.


Themenschwerpunkte

PGS Geberit Produktionssystem
Umsetzung Werkstrategie 2016


Geberit Produktions GmbH & Co KG

Die Geberit Gruppe ist europäischer Marktführer und globaler Anbieter in der Sanitärtechnik mit einem Umsatz von 2,4 Mrd. Euro weltweit und beschäftigt 12.000 Mitarbeiter in 40 Ländern. Das Unternehmen wurde 1872 in der Schweiz gegründet und ist seit 1999 börsennotiert. Die Kernkompetenz am Standort Pottenbrunn, der rund 93 Prozent exportiert, ist die Verarbeitung von Kunststoffen und die flexible Automatisierung.


als PDF anzeigen    

Datum

11.September 2018
- Uhr

Referenten

DI Helmut Schwarzl, Geschäftsleitung Ing. Mario Linnauer, Lean Coach Ing. Andreas Fink, Produktion

Seminarort

Geberit Produktions GmbH & Co KG
A-3140 Pottenbrunn
Geberitstraße 1
Telefon 02742/ 401-0
www.geberit.at

Kurzprofil

Gründungsjahr:1872 (CH), 1972 Pottenbrunn
Produktpalette: Badewannen- und Duschabläufe, Siphone und Waschtischabläufe, Elektroschweißmuffen und Dachabläufe, Abwasserrohrsysteme
Mitarbeiterzahl: 400 (Gruppe: 12.000)
Umsatz: 70 Mio. Euro (Gruppe: 2,5Mrd. Euro)

Preis