header banner
Warenkorb

Attraktiver Arbeitgeber durch koordinierte Personalentwicklung


Für mittelständische Unternehmen ist es momentan sehr schwer, geeignetes Personal am Arbeitsmarkt zu bekommen. Deshalb sind sie einerseits herausgefordert, den Bedürfnissen der MitarbeiterInnen mehr Augenmerk zu schenken, andererseits dem Thema Weiterbildung und Lehrlingsausbildung stärker in den Focus zu nehmen. Das Salzburger Vorzeige-Unternehmen Eisenwerk Sulzau-Werfen hat ein sieben Punkte umfassendes MitarbeiterInnen-Programm entwickelt, das durch die Koordination der eingesetzten Personalentwicklungsmaßnahmen die nachhaltige Entwicklung der Personalsituation sicherstellt. Die Themen, die Ihnen in diesem neuen Technokontakte-Seminar vorgestellt werden, betreffen die Betätigungsfelder "Recruiting", "Onboarding", "Qualifikation der MitarbeiterInnen", "Führungskräfteentwicklung", "Employer Branding", "Attraktivität des Arbeitsplatzes" und "Lehrlingsausbildung". Besonderes Augenmerk wird auf das Thema Produktion und MitarbeiterInnen gelegt. Deshalb ist dieses Seminar sowohl für PersonalentwicklerInnen als auch für Fach- und Führungskräfte in der Produktion von besonderem Wert. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Themenschwerpunkte

Positionierung der ESW als attraktiver Arbeitgeber?
Sieben Handlungsfelder der Mitarbeiterentwicklung


EISENWERK Sulzau-Werfen R.&E. AG

Das Eisenwerk Sulzau-Werfen zählt heute zu den weltweit führenden Herstellern von Walzen für die Stahlverformung. Die Ursprünge reichen bis in das Jahr 1770 zurück. Seit 1899 ist das Unternehmen im Besitz der Familie Weinberger. Die Walzen mit einem Gewicht von bis zu 42 Tonnen werden individuell für die Anforderungen der Kunden gefertigt und kommen in den Stahlwerken bei der Herstellung von Grobblechen oder Tafelblechen beziehungsweise Coils zum Einsatz. Der Export-Anteil liegt bei 98 Prozent, wovon zwei Drittel außerhalb Europas erzielt werden.


als PDF anzeigen    

Datum

13.Oktober 2021
- Uhr

Referenten

Mag. Dr. Georg Hemetsberger, Vorstandsvorsitzender, CEO

Seminarort

EISENWERK Sulzau-Werfen R.&E. AG
A-5451 Tenneck
Bundesstraße 4
Telefon 06468/ 5285-0
www.esw.co.at

Kurzprofil

Gründungsjahr:1770
Produktpalette: Produktion und weltweiter Vertrieb von Walzen für Walzwerke
Mitarbeiterzahl: 285
Umsatz: 80 Mio. Euro

Preis