header banner
Warenkorb

Vom Gras ins Glas: ein gesamtheitlicher Ansatz in der Supply Chain


Der Begriff Supply Chain Management gewinnt in immer mehr Unternehmen an Bedeutung und ist schon längst nicht mehr nur in Großkonzernen ein alltäglicher Begriff. Hohe Wirtschaftlichkeit und Produktivität sind das A und O um sich erfolgreich am Markt zu positionieren. Flexibilität, Logistikleitung und die Kosten dafür stehen in einem Spannungsdreieck, will man doch niedrige Durchlaufzeiten erreichen, aber Bestände von Rohstoffen so gering wie möglich halten. Kunden im Konsumgüterbereich werden immer wählerischer und hinterfragen Preis, Qualität und immer häufi ger auch die Herkunft von Produkten. In der heute so mobilen Gesellschaft ist jederzeit eine Recherche möglich - vorm Regal im Supermarkt, im Kaffeehaus und auf der Autobahnraststätte. Dies zwingt Unternehmen zu immer höherer Transparenz dem Kunden gegenüber und führt zu einem Konkurrenzkampf, welcher eine Kaufentscheidung auch sehr spät noch beeinfl ussen kann. Modernes SCM-Denken beginnt und endet daher nicht an den physischen Unternehmensgrenzen. Es beginnt schon bei den Vorlieferanten und endet im Konsumgüterbereich erst dann, wenn sich der Kunde vor dem Regal für das Markenprodukt entscheidet und dieses bewusst in den Einkaufswagen legt. Herzlich willkommen bei dieser neuen Top-Veranstaltung!


Themenschwerpunkte

Flexibilität, Logistikleistung und Kosten im Spannungsdreieck
Wo beginnt und wo endet modernes SCM-Denken?


NÖM AG

NÖM hat in der mehr als 100-jährigen Geschichte viel erlebt: Expansionen, Sanierungen, Börsegänge und Zukäufe. Heute ist die NÖM AG ein europaweit konkurrenzfähiger Betrieb mit internationalen Handelsbeziehungen. Von der Produktentwicklung über die Produktion selbst bis hin zur professionellen Logistik befindet sich in der Produktionsstätte in Baden alles unter einem Dach. So sind kurze Wege und schnelle Abläufegarantiert. Der zeit verarbeitet er Betrieb 1,2 Milionen Liter Milch pro Tag.


als PDF anzeigen    

Datum

11.Mai 2022
- Uhr

Referenten

Franz Josef Schattleitner, Prokurist/Leiter Supply Chain

Seminarort

NÖM AG
A-2500 Baden
Vöslauerstrasse 109
Telefon 02252/ 89581-0
www.noem.at

Kurzprofil

Gründungsjahr:1898
Produktpalette: Milchprodukte
Mitarbeiterzahl: 718
Umsatz: 387 Mio. Euro

Preis