header banner
Warenkorb

Effizient und lean mit offener Kommunikation


Eine zeit- und kostenoptimierte Vorzeigefabrik und damit eine stetig steigende Wettbewerbsfähigkeit wünscht sich heute jeder CEO. Dies in die Praxis umzusetzen ist meistens nicht so leicht wie gedacht. Der nö. Weltmarktführer Koenig & Bauer Banknote Solutions hat ein konzernübergreifendes "lean@print" System aufgebaut, wobei bei der Einbindung der Mitarbeiter auf eine offene Kommunikation besonderes Augenmerk gelegt wurde. "Wir haben unsere Produk- tionsphilosophie komplett verändert, der Wertstrom, die Abläufe und Strukturen schauen nach der Realisierung von ,Lean@print‘ ganz anders aus", berichtet CEO und Seminarreferent Ing. Rudolf Vogl. In diesem TechnoKontakte Seminar erfahren Sie auch, wie das Shopfloor-Management im Zuge des konzernübergreifenden Opti- mierungsprogrammes "Performance 2024 Extended" neu überarbei- tet wurde und die Einführung der "Scrum"-Methode dabei geholfen hat, die Realisierung und Umsetzung von Verbesserungsmaßnah- men zu organisieren und konsequent zu verfolgen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Auf Ihren Besuch!


Themenschwerpunkte

Neustrukturierung von Prozessen und Abläufen
Zeit- und Kostenoptimierung in der Produktion
Nutzung von "Scrum" am Weg der Prozessverbesserung


König & Bauer (AT) GmbH

Die Koenig & Bauer (AT) GmbH ist Teil der Unternehmens- gruppe KOENIG & BAUER AG, einer der größten Druckma- schinenhersteller der Welt. Kernkompetenz ist die Entwicklung und Herstellung technologisch innovativer und wirtschaftlicher Drucksysteme und dazugehöriger peripherer Anlagen. Mit ei- nem Marktanteil von 90 Prozent ist KOENIG & BAUER Welt- marktführer im Bereich Banknotendruckmaschinen, die zum Großteil in Mödling gebaut werden.


als PDF anzeigen    

Datum

.
- Uhr

Referenten

Ing. Rudolf Vogel,CEO DI Christoph Schefberger, Lean Beauftragter

Seminarort

König & Bauer (AT) GmbH
A-2344 Maria-Enzersdorf
Koenig & Bauer-Straße 2
Telefon 02236/ 8090-0
https://at.koenig-bauer.com/

Kurzprofil

Gründungsjahr:1848
Produktpalette: Entwicklung und Herstellung technologisch innovativer und wirtschaftlicher Drucksysteme und dazugehöriger peripherer Anlagen
Mitarbeiterzahl: 300
Umsatz: 65 Mio. Euro

Preis