header banner
Warenkorb

World Class Manufacturing


Mit der Vision "Maschinen für Weltmarktführer" hat sich das Kärntner Top-Unternehmen Kostwein Maschinenbau GmbH als strategischer Partner für Outsourcing etabliert. In dieser Erfolgsgeschichte spielt die Wertschöpfungstiefe eine ganz entscheidende Rolle. "Während die Kernkompetenz unserer Kunden in der Produktinnovation liegt, sehen wir unsere Kernkompetenz in der Prozessinnovation diese Produkte auch optimal herzustellen", erklärt Geschäftsführer DI Hans Kostwein. Die netzwerkartige Zusammenarbeit entlang der Wertschöpfungskette generiert Wettbewerbsvorteile. Das World Class Manufacturing, das integrierte Produktionssystem von Kostwein, ist eine Kombination von Toyota-Prinzipien und der Kostwein Familienkultur. Kundenorientierung, Lean Production, die Konzentration auf die wertschöpfenden Prozesse und ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess unter Einbindung aller Mitarbeiter sichern die Wettbewerbsfähigkeit. In diesem Seminar wird außerdem eine synchrone Taktfertigung von Verpackungsmaschinen mit allen Pull-Prinzipien, Kanban-, One-Piece-Flow und synchrone Taktfertigung gezeigt. Darüber hinaus wird gezeigt, wie Kostwein die Lean Prinzipien durch Digitalisierung auf einen höheren Level bringt. Ein Termin, den Sie nicht versäumen sollten!


Themenschwerpunkte

Lean Production, Kundenorientierung
Konzentration auf wertschöpfende Prozesse
KVP, Reduzierung der Durchlaufzeiten


Kostwein Maschinenbau GmbH

Seit der Unternehmungsgründung 1921 verfolgt die Firma Kostwein, die den Wettbewerb "Fabrik des Jahres 2012" und "Fabrik des Jahres 2016" gewonnen hat, zum besten Familienunternehmen gekürt wurde und 2015 den Staatspreis für Unternehmensqualität gewonnen hat, eine konsequente Qualitäts- und Innovationsphilosophie. Das Vorzeigeunternehmen konzentriert sich auf Fertigung und Montage. Die Kunden haben dadurch die Möglichkeit, ihr Hauptaugenmerk auf die Produktinnovation, die Entwicklung und den Vertrieb zu legen. Nachhaltigkeit und aktiver Umweltschutz sind eine Selbstverständlichkeit.


als PDF anzeigen    

Datum

21.Oktober 2021
- Uhr

Referenten

DI Hans Kostwein, Geschäftsführer

Seminarort

Kostwein Maschinenbau GmbH
9020 Klagenfurt
Berthold Schwarz Str. 51
Telefon 0463/43204-0
www.kostwein.at

Kurzprofil

Gründungsjahr:1921
Produktpalette: effiziente Fertigung und Montage komplexer Maschinen und Anlagen für Weltmarktführer unterschiedlicher Branchen
Mitarbeiterzahl: 1.100
Umsatz: 200 Mio. Euro

Preis