header banner

Effizientes und ganzheitlich orientiertes Projektmanagement


Was für Unternehmen in der Automobilzulieferindustrie seit vielen Jahren gilt, spürt inzwischen jeder Betrieb: Man muss jedes Jahr besser, schneller, innovativer und vor allem auch kostengünstiger sein. Bei sinkenden Entwicklungsbudgets und kürzeren Entwicklungszeiten müssen die Unternehmen heute, wie es die Automobilzulieferer seit langem vorexerzieren, die Entwicklungstiefe bei gleichzeitig wachsender Produktkomplexität und Variantenvielfalt immer weiter steigern. Vor diesem Hintergrund hat das seit Jahen sehr schnell expandierende Top-Unternehmen Zizala Lichtsysteme GmbH dem Thema Projektmanagement einen sehr großen Stellenwert eingeräumt. Fach- und bereichsübergreifende Leistungs- und Geschäftsprozesse wurden klar definiert und anschaulich abgebildet und die Aufgaben, Zuständigkeit und Zusammensetzung von Projektteams klar geregelt. In diesem Seminar erhalten Sie einen sehr praxisnahen Einblick, wie man mit einem erfolgreichen Projektmanagement bei anspruchsvollen Kunden punkten kann und die innerbetrieblichen Prozesse optimiert.


Themenschwerpunkte

Projektdefinition und Projektbeauftragung
Projektorganisation: Planung, Teambildung, Kommunikation
Projektdokumentation, -controlling und Projektabschluss


ZKW Lichtsysteme GmbH

ZIZALA Lichtsysteme GmbH ist ein international tätiges Unternehmen der Automobilzulieferindustrie mit Hauptsitz in Wieselburg. Mit seinen über 2500 Mitarbeitern zählt die gesamte ZKW Gruppe zu den anerkannten Lieferanten in der Automobilindustrie. Der Fokus liegt dabei auf dem Segment der Premium-Fahrzeugfrontbeleuchtung. Produkte der ZIZALA Lichtsysteme GmbH sind weltweit im Einsatz und leisten einen wesentlichen Beitrag zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr.


als PDF anzeigen    

Datum

23.September 2009
- Uhr

Referenten

Jürgen Antonitsch, Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter Technik

Seminarort

ZKW Lichtsysteme GmbH
A-3250 Wieselburg
Scheibbser Straße 17
Telefon 07416/ 505-0
www.zkw.at

Kurzprofil

Gründungsjahr:1938
Produktpalette: Haupt- und Nebenscheinwerfer, Blinkleuchten, Innen- und Kennzeichenleuchten für PKWs, LKWs und Motorräder
Mitarbeiterzahl: 5020
Umsatz: 810 Mio. Euro

Preis