header banner

Leadership durch Innovation: Von der Idee zum erfolgreichen Markenprodukt


Die sehr erfolgreich agierende steirische Unternehmensgruppe REMUS-SEBRING entwickelte sich in den letzten Jahren vom globalen Marktführer unter den Herstellern von Sportauspuffanlagen für PKW und Motorräder zu einem professionellen Entwicklungspartner und Komponentenlieferanten der internationalen Fahrzeugindustrie. Hinter diesem Erfolg steckt eine klar definierte Unternehmensvision und eine Strategie, die sich gezielt zu Innovation, Forschung und Entwicklung bekennt. In diesem neuen Seminar stellen Ihnen Geschäftsführerin Angelika Kresch und Ihre leitenden MitarbeiterInnen den Prozess von der Ideenfindung bis zum erfolgreichen Markenprodukt im Detail vor. Außerdem erfahren Sie, wie eine erfolgreiche Entwicklungspartnerschaft zu Fahrzeugherstellern aufgebaut wird und beide Seiten von Entwikklungskooperationen profitieren. Weiters wird Ihnen gezeigt, welche positive Auswirkungen eine F&E-Investitionsstrategie auf den Aufbau einer weltweit bekannten Marke hat. Ein sehr empfehlenswerter Termin für alle Fachleute, die in den Bereichen Forschung, Entwicklung, Technik tätig sind und ihren Blick auf den Markt gerichtet haben.


Themenschwerpunkte

Von der Idee zum Produkt
Innovationsprozess bei REMUS-SEBRING
Zusammenwirken von Innovation und dem Aufbau einer Marke


REMUS Innovation Forschungs- u.

Im September 1990 wurde die REMUS Innovation Forschungs- und Abgasanlagen- Produktionsgesellschaft gegründet. In nur fünf Jahren stieg REMUS zum Weltmarktführer unter den Sportauspuffherstellern auf. 1997 folgte als weiterer Meilenstein der Kauf von SEBRING und der vollständige Neubau des SEBRING Technology Centers in Voitsberg. 2006 erfolgte die Umsetzung eines Investitionsprogrammes im Zuge dessen eine neue Produktionshalle und ein modernes Logistikzentrum mit 8.000 m2 geschaffen wurde.


als PDF anzeigen