header banner

5S und Team KVP in der Instandhaltung


Nachdem man in der Produktion bei der weltweit agierenden Semperit Gruppe am Standort Wimpassing mit 5S und Team- KVP in Pilotbereichen sehr gute Ergebnisse erzielt hat, war die Instandhaltung "gefordert“"und musste nachziehen. Ziel des Vorhabens war es, in der Instandhaltung eine gesteigerte Effizienz mit gleichzeitig größerer Serviceorientierung gegenüber der Produktion zu erzielen. Außerdem war beabsichtigt, einerseits die Identifikation der Mitarbeiter im Service mit ihren Aufgaben zu verstärken, ihnen damit mehr Selbstwusssein zu vermitteln und andererseits die Wertschätzung der Instandhaltung beim Produktionsbereich generell zu erhöhen. In diesem neuen TechnoKontakte Seminar sehen Sie unter anderem, wie man anspruchsvolle und erreichbare Ziele setzt, welche verschiedenen Tools eingesetzt wurden, um die Qualifikation der Mitarbeiter in der Instandhaltung wesentlich zu erhöhen oder wie Audits erfolgreich durchgeführt werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Themenschwerpunkte

Erfolgsbausteine der Instandhaltung
Förderung von Instandhaltungsmitarbeitern


Semperit Technische Produkte Ges.m.b.H.

Die börsennotierte Semperit AG Holding ist eine international ausgerichtete Unternehmensgruppe, die in den Sektoren Medizin und Industrie hochspezialisierte Produkte aus Kautschuk entwickelt, produziert und vertreibt. Die Zentrale des österreichischen Traditionsunternehmens befi ndet sich in Wien, das weltweite F&E-Zentrum in Wimpassing. Zur Gruppe gehören weltweit 22 Produktionsstandorte sowie zahlreiche Vertriebsniederlassungen in Europa, Asien, Amerika und Australien.


als PDF anzeigen    

Datum

07.November 2017
- Uhr

Referenten

Dipl.-Ing. Jürgen Tauber, Managing Director & Global Head of Operational Excellence

Seminarort

Semperit Technische Produkte Ges.m.b.H.
A-2632 Wimpassing
Triester Bundesstr. 126
Telefon 02630/310-0
www.semperitgroup.com

Kurzprofil

Gründungsjahr:1824
Produktpalette: Untersuchungs- und Operationshandschuhe,Hydraulik- und Industrieschläuche, Fördergurte, Rolltreppen-Handläufe, Bauprofi le, Seilbahnringe und Produkte für den Eisenbahnoberbau
Mitarbeiterzahl: 800 (7.000 gesamt)
Umsatz: 915 Mio. Euro

Preis